Kategorienarchiv: Vereinsleben

Aug 17 2017

Unser Slalomwettkampf in Lüneburg

Helfende Hände gesucht! Alle Jahre wieder veranstalten wir einen Slalomwettkampf. Er findet dieses Jahr am Samstag, den 09.09.2017 und Sonntag, den 10.09.2017 statt. Wie in den letzten Jahren brauchen die Slalomleute Unterstützung beim Auf- und Abbau und der Logistik an den Wettkampftagen. Dazu hängen im Bootshaus, an der Pinwand im Eingangsbereich, wieder 2 Listen aus. …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://lkc-lueneburg.de/2017/08/unser-slalomwettkampf-in-lueneburg/

Apr 24 2017

Slalomkanuten trotzen dem Aprilwetter

Die Wettkampfsaison 2017 hat begonnen Vergangenes Wochenenende fuhr eine Gruppe von 19 Lüneburgern zum ersten Wettkampf des Jahres nach Berlin. Am Samstag wurde an der Zitadelle Spandau der 9. Berliner Frühjahrsslalom und am Sonntag dann die Berliner Meisterschaft ausgetragen. Dabei konnten die LKCler einige gute Platzierungen erzielen.    

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://lkc-lueneburg.de/2017/04/6293/

Apr 17 2017

Nordlichter zu Gast im Süden

Erfahrung und Bootsgefühl ist im Wildwasser (fast) alles! Um genau davon etwas mehr zu sammeln, verbrachten acht LKClerInnen die Woche vor Ostern in Augsburg, wo auf der Olympiastrecke von 1972 trainiert werden kann.

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://lkc-lueneburg.de/2017/04/6262/

Mrz 02 2017

Nun ist es offiziell!
Florian Frenzel ist zur Wahl des Sportlers 2016 nominiert worden.

Die Landeszeitung (LZ) hat in der gestrigen Ausgabe (LZ vom 01.03.2017, auf Seite 28 + 29) die nominierten Sportler und Mannschaften vorgestellt. In der Runde der Auserwählten findet sich auch unser Vereinskamerad Florian (Kanuslalom). Die meisten von euch kennen Florian aus dem Verein oder auch nur durch Berichte über seine sportlichen Erfolge. Im K1 der …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://lkc-lueneburg.de/2017/03/nun-ist-es-offiziellflorian-frenzel-ist-zur-wahl-des-sportlers-2016-nominiert-worden/

Ältere Beiträge «