«

Mrz 17 2020

Folgen der Corona Pandemie für unseren Verein

Mit Wirkung zum 17.03.2020 ab 0600 Uhr hat unsere Landesregierung eine Allgemeinverfügung auf Grundlage des Infektionsschutzgesetzes erlassen.
Die angeordneten Maßnahmen gelten bis einschließlich 18.04.2020.

Dies bedeutet für uns:

  • Der offizielle Trainingsbetrieb aller Gruppen wird mit sofortiger Wirkung eingestellt.
  • Alle in diesem Zeitraum geplanten Veranstaltung entfallen.

Die Situation ist zurzeit sehr unübersichtlich, die Lage kann sich jeden Tag ändern. Wir werden euch auf diesem Wege weiterhin informieren.

Im Augenblick besteht kein Grund zur Sorge. Die angeordneten Maßnahmen dienen vor allem der Vorsorge, um eine weitere Ausbreitung zu verhindern oder zumindest zu verzögern.

Der Vorstand

Update: 24.03.2020

  • Alle Kanuslalom Regatten werden bis einschl. 30.06.2020 abgesagt.

Update: 23.03.2020

  • Weitere Einschränkung des öffentlichen Lebens durch die Landesregierung, mit Erlass vom 23.03.2020.
    Die angeordneten Maßnahmen gelten für den Zeitraum 23.03. bis 18.04.2020
    Für uns bedeutet dies, Paddeln ist weiterhin erlaubt, jedoch nur mit max. 2 Personen und dem notwendigen Abstand. (Ausnahmen gibt es noch für Personen einer gemeinsamen Wohnung, siehe Erlass.)

Update: 20.03.2020

  • Alle Kanuslalom Lehrgänge und Regatten werden bis einschl. 01.06.2020 abgesagt.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://lkc-lueneburg.de/2020/03/folgen-der-corona-pandemie-fuer-unseren-verein/