«

Mrz 17 2020

Folgen der Corona Pandemie für unseren Verein

Mit Wirkung zum 17.03.2020 ab 0600 Uhr hat unsere Landesregierung eine Allgemeinverfügung auf Grundlage des Infektionsschutzgesetzes erlassen.
Die angeordneten Maßnahmen gelten bis einschließlich 27.05.2020.
(Bitte beachtet die laufenden Update Informationen!)

Dies bedeutet aktuell für uns:

  • Der offizielle Trainingsbetrieb wird  in Kleingruppen wieder angeboten. Informiert euch direkt bei euren Trainern.
  • Wanderfahrten auf Flüssen im Landkreis Lüneburg, sind in Kleingruppen wieder erlaubt.
  • Alle in diesem Zeitraum geplanten Veranstaltung entfallen.

Alle zur Zeit erlaubten Maßnahmen finden unter Berücksichtigung der:

  • geltenden gesetzlichen Vorgaben
  • unter Beachtung der auf Bundesebene mit DOSB und Bundesbehörden abgestimmten und bestätigten Übergangsregeln des Kanusports.
  • Aushang am Bootshaus und der Rundmail vom 16.05.2020 an euch.

 

Der Vorstand

Update: 18.05.2020

  • In kleinen Gruppen ist das Paddeln auf Flüssen im Landkreis Lüneburg wieder erlaubt, es gelten dieselben Regelungen wie für Sportstätten.
  • Bei Fahrten außerhalb des Landkreises Lüneburg, informiert euch vor Fahrtantritt über die dort geltenden Regelungen.

Update: 11.05.2020

  • Trainingsgruppen dürfen wieder auf der Slalomstrecke trainieren.
  • Auf anderen Flußabschnitten gilt weiterhin das Kontaktverbot.

Update: 04.05.2020

Update: 30.04.2020

Ministerpräsident Stephan Weil informiert auf der PK, nach der Bund-Länder-Konferenz, über weitere geplante Lockerungen zum 07.05.2020 in Niedersachsen.
Für uns von Bedeutung:

  • Öffnung von Outdoor-Sportanlagen zu Trainingszwecken bei Einhaltung des Abstandsgebots von 1,50 Metern

Achtung! Noch keine Rechtskraft! Diese Punkte müssen erst noch in die Rechtsverordnung aufgenommen werden.

Update: 27.04.2020

Update: 16.04.2020

  • Verlängerung der oben beschriebenen Maßnahmen bis zum 03.05.2020

Update: 24.03.2020

  • Alle Kanuslalom Regatten werden bis einschl. 30.06.2020 abgesagt.

Update: 23.03.2020

  • Weitere Einschränkung des öffentlichen Lebens durch die Landesregierung, mit Erlass vom 23.03.2020.
    Die angeordneten Maßnahmen gelten für den Zeitraum 23.03. bis 18.04.2020
    Für uns bedeutet dies, Paddeln ist weiterhin erlaubt, jedoch nur mit max. 2 Personen und dem notwendigen Abstand. (Ausnahmen gibt es noch für Personen einer gemeinsamen Wohnung, siehe Erlass.)

Update: 20.03.2020

  • Alle Kanuslalom Lehrgänge und Regatten werden bis einschl. 01.06.2020 abgesagt.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://lkc-lueneburg.de/2020/03/folgen-der-corona-pandemie-fuer-unseren-verein/