↑ Zurück zu Unsere Abteilungen

Feierabendpaddeln

Hier gibt es die Antworten zu den am häufigsten gestellten Fragen:

 Was und für wen?

Das Feierabend-Paddeln ist für Anfänger und Fortgeschrittene gedacht, die einfach einmal kurz aus dem Alltagsstress heraus und sich in frischer Luft bewegen wollen. Dabei steht im Vordergrund in einer Gruppe zu paddeln, sich einfach “mal eben” ins Boot zu setzen und einige Kilometer zu paddeln. Weil das so schön nach Feierabend passt um noch ein wenig abzuschalten und sich an der Luft zu bewegen, kommt der Name zustande.Impressionen

Im Vordergrund soll der Spaß am Paddeln und die gemeinsame entspannende Aktivität stehen. Wir haben nicht den Anspruch eines Leistungssports, jeder paddelt so wie er oder sie kann. Ziel ist sicher die 4 km bis zur Teufelsbrücke und wieder zurück zu paddeln. Wer noch Lust auf mehr hat, paddelt noch 2,5 km bis zur Roten Schleuse. Zeitlich bedeutet dies ca. 2 – 2,5 Stunden.

Wer die sportliche Herausforderung sucht,  hat die Möglichkeit diese bei den anderen Sparten zu finden, wie Slalom-, Wildwasserfahrer und Kanuwanderer.

Regelmäßig kommen in der Saison eine bis zwei handvoll Paddler zu einem Termin. Natürlich abhängig von Wetter, Überschneidungen mit Fußballübertragungen, Brückentagen usw. An Feiertagen paddeln wir nur, wenn es explizit verabredet wurde. Im Winter machen sich je nach Wetterlage nur einzelne Paddler und Paddlerinnen auf.

Sie können gern vorbei kommen – allerdings sollte Sicherheit im Boot und gerne grundlegende Paddeltechnik vorhanden sein. Aus Gründen der Koordination freuen wir uns auch über eine vorige Anmeldung per Mail unter: feierabend [ät] lkc-lueneburg [punkt] de .

Neueinsteiger

Für Leute, die sich nicht sicher sind, ob der Sport dauerhaft etwas für sie ist können wir für die restliche Saison gern auf die Kanuverleiher verweisen, die ihreseits Einsteigerkurse anbieten. Die Teilnahme am Feirabendpaddeln setzt eine sichere Kenntnis von Boot und Paddelkenntnis vorraus.

Termine und Ausrüstung

Während der Saison treffen wir uns zum paddeln an den Terminen, wie sie unter Regelmäßigentermine angegeben sind.

Der Verein kann einige Boote und Ausrüstung stellen. Aber natürlich kann auch ein jeder seine eigenen Ausrüstungen mitbringen.

Kleidung: Zweckmäßig ist bequeme Sportkleidung, die auch mal nass werden darf. Als Reserve sollte man einen Satz Wechselkleidung in wasserdichter Verpackung mitbringen, den man mit aufs Wasser nimmt. Wer keine wasserdichte Verpackung hat, kann seine Wechselkleidung auch am Bootshaus deponieren. Umkleidemöglichkeiten sind vorhanden.

Hineinschnuppern und vielleicht bleiben?

Für Paddler und Paddlerinnen mit mehr oder weniger Erfahrung bieten wir an, erst einmal “einfach so” mit zu paddeln. Aber natürlich freuen wir uns über jeden Beitritt in den Verein.

Der Verein bietet mit seinen Strukturen viele Vorteile und wer die dauerhaft nutzen möchte, den heißen wir gern willkommen.

Wir wollen das Vereinsleben hochhalten durch gemeinsames Paddeln, Arbeiten und Feiern. Kommunikation und Vereinsleben ist uns wichtig. Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich an per Mail Solveig Schumacher unter feierabend [ät] lkc-lueneburg [punkt] de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://lkc-lueneburg.de/unsere-abteilungen/feierabendpaddeln/