«

»

Apr 14 2017

Luhe bei Sonnenschein

Bei  fantastischem Frühlingswetter waren wir am vergangenen Sonntag auf der Luhe. Nachdem es bei den Luhe-Frühlingsfahrten der letzten beiden Jahre, beinahe schon traditionell ungemütlich und kühl zugegangen war, kam uns diese überraschende Abwechslung ganz recht.

Als wir uns morgens mit 8 Paddlern am Bootshaus trafen war es noch recht frisch. Aber sobald wir auf dem Wasser waren, sollte sich dies ändern. 

 

 

 

Mitten durch die aus dem Winterschlaf erwachende  Natur, vorbei an unzähligen Buschwindröschen und austreibenden Bäumen und Sträuchern fuhren wir die erste Etappe von Oldendorf bis zu unserem Pausenplätzchen am Steg in Luhmühlen. Auch wenn wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht lange gepaddelt waren, bot sich dieses Sonnenplätzchen einfach für eine Pause an.

 

 

 

Anschließend fuhren wir weiter bis zur Umtragestelle am Wehr bei Gut Schnede und danach auf zum letzten Abschnitt bis zu unserem Ausstieg am Grillplatz  Vierhöfen/ Garstedt.

 

 

 

 

 

 

Kurz vor Schluß  beim „Rodeo Wehr“ kam es noch zu einer überraschenden ungeplanten Abkühlung mittels Badeeinlage in der Luhe, wie es wohl diese Saison üblich zu werden scheint (Anpaddeln in diesem Jahr mit drei derartigen Badeeinlagen…).. Zumindest weiß ich jetzt, dass die Kamera tatsächlich wasserdicht ist…

 

Die Eisvögel ließen sich dieses Jahr leider nicht blicken, vielleicht war es denen ja zu sonnig und zu warm.?!?

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://lkc-lueneburg.de/2017/04/luhe-bei-sonnenschein/