Mrz 08 2017

Änderungen für die Regatta Anmeldung

Wie bereits besprochen wollen wir in diesem Jahr die Abrechnung der Wettkämpfe vereinfachen. Zu diesem Zweck habe ich die Formulare für die Wettkampfanmeldung umgestaltet. Jeder Sportler erhält eine E-Mail als Bestätigung der Anmeldung, hier werden jetzt zu den bereits bekannten Informationen weitere Angaben zu den Fixkosten gemacht.

Der Sportler muss jetzt diesen Fixkostenanteil vor Beginn der Regatta auf das dort angegebene Konto überweisen.

Wir haben das Ganze ausgiebig getestet, was aber nicht bedeuten muss, dass nicht doch noch irgendwo ein Bug vorhanden sein kann. Sollte euch hier etwas auffallen informiert mich bitte umgehend.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://lkc-lueneburg.de/2017/03/aenderungen-fuer-die-regatta-anmeldung/

Mrz 02 2017

Nun ist es offiziell!
Florian Frenzel ist zur Wahl des Sportlers 2016 nominiert worden.

Landeszeitung für die Lüneburger Heide
vom 01.03.2017

Die Landeszeitung (LZ) hat in der gestrigen Ausgabe (LZ vom 01.03.2017, auf Seite 28 + 29) die nominierten Sportler und Mannschaften vorgestellt.

In der Runde der Auserwählten findet sich auch unser Vereinskamerad Florian (Kanuslalom).

Die meisten von euch kennen Florian aus dem Verein oder auch nur durch Berichte über seine sportlichen Erfolge. Im K1 der Herren ist Florian seit Jahren ein Garant für Titel bei den Norddeutschen-  und Landesmeisterschaften.

Jetzt sind wir gefordert, wir können für Florian abstimmen! Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://lkc-lueneburg.de/2017/03/nun-ist-es-offiziellflorian-frenzel-ist-zur-wahl-des-sportlers-2016-nominiert-worden/

Feb 10 2017

Kanuslalom, Voraussetzungen für die Teilnahme an zukünftigen Regatten.

Mit der Saison 2017 haben sich einige Voraussetzungen geändert.

Ab dieser Saison sind neue Wettkampfpässe erforderlich, hierfür müssen folgende Unterlagen vorgelegt werden:

  • eine ärztliche Bescheinigung, in der die Sporttauglichkeit bestätigt wird, zum Zeitpunkt der Vorlage nicht älter als 6 Monate. (Wir sind dabei einen gemeinsamen Arzt-Termin vorzubereiten, weitere Infos folgen.)
  • eine gültige Anti-Dopingschulung.
    Für alle Jahrgänge ab Junioren oder älter (auch die Altersklassen A-Z), kann eine online Schulung genutzt werden, z. B. bei der Nada. Allgemeine Hinweise zum Thema findet ihr auf unserer Hompage unter Dopingprävention.
  • eine Bestätigung das der Wettkämpfer Freischwimmer (mind. Bronzeabzeichen) ist.

Jetzt möchte ich den Kelch an Euch weitergeben, in 2 Monaten findet der 1. Wettkampf der Saison statt.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://lkc-lueneburg.de/2017/02/kanuslalom-voraussetzungen-fuer-die-teilnahme-an-zukuenftigen-regatten/

Feb 09 2017

Kanu-Slalom, Änderung der Wettkampfbestimmungen

Die Deutschen Wettkampfbestimmungen Kanu-Slalom (DWB) wurden ja bereits im letzten Jahr geringfügig überarbeitet. Ganz aktuell hat das DKV Präsidium auf einige Änderung der ICF-Regeln reagiert und diese mit sofortiger Wirkung übernommen.

Neben weiteren Änderungen, geht  um die Mindesgewichte der Boote. Nachdem man in den letzten Jahren die Mindestgewichte herunter geschraubt hatte, wurden diese jetzt wieder angehoben 😉

Es gilt jetzt für:

  • K1 + C1  >= 9 kg

  • C2 >= 15 kg

Das kompl. Regelwerk kann auf der Seite des DKV heruntergeladen werden.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://lkc-lueneburg.de/2017/02/kanu-slalom-aenderung-der-wettkampfbestimmungen/

Ältere Beiträge «